Übersetzer

Übersetzung (translations)

Czech English French German Italian Polish Russian Spanish

Datum und Zeit

Heute ist Sonntag, 25.9.2016, 17:43:00

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Besucherzahl

Besucherzahl:

ONLINE: 9
HEUTE: 332
WOCHE: 4152
TOTAL: 499255

Navigation

Seite per E-mail übermitteln

Inhalt

Stadt Bátonyterenye
 
Die Stadt liegt in Nordungarn unweit des Matra-Gebirges, in der Nähe des höchsten Berges in Ungarn, etwa 100 km von Budapest entfernt und hat 13.000 Einwohner. In Bátonyterenye ist auch das Zentrum der Mikro-Region. Die Ursprünge der Besiedlung gehen bis in die Bronzezeit zurück. Seit 1989 hat die Stadt Bátonyterenye das Stadtrecht. Während der geschichtlichen Entwicklung ist der Steinkohlebergbau zu einem wichtigen Zweig in der Region herangewachsen.
Die Siedlung Maconka ist Teil einer Fusion mit Nagybátony bei wichtigen wirtschaftlichen und touristischen Zentren der Stadt. Mitten in Maconka befindet sich das weltberühmte Fischerzentrum, ein spätbarockes Schloss mit einem 13 Hektar großen Park als Dauerausstellung. In der Stadt befinden sich ein Technologiepark, eine moderne Badelandschaft, drei Grundschulen, eine Mittelschule, eine Fachschule und eine Kunstschule.
Das berühmte Folkloremuseum Csehek organisiert nun schon traditionell viele örtliche und überörtliche Veranstaltungen. Die Stadt Bátonyterenye ist seit 2013 Partnerstadt von Jirkov.
 
   
Vertrag und die Bürgermeister Delegation Austellung in Bát. Castle
Castle Fishing in Ungarn Umgebung